Corporate Health Frankfurt

Der Erfolg eines jeden Unternehmens steigt und fällt mit dem Engagement und der Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter. Und weil nur gesunde und glückliche Mitarbeiter auch gute Mitarbeiter sind, setzen immer mehr Unternehmen auf betriebliches Gesundheitsmanagement, auf Corporate Health. Denn hier denkt man weiter als nur bis zur Rückenschule – Corporate Health ist vielmehr ein ganzheitlicher Ansatz, der nicht nur physischen Beschwerden vorbeugt, sondern auch psychische Leiden in den Blick nimmt.

Machen Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zur Chefsache!

Unterstützen auch Sie Ihre Mitarbeiter bei einer gesünderen Lebensweise und vertrauen Sie auf unser hauseigenes Corporate Health-Programm. Mit unseren vielfältigen Angeboten unterstützen wir Sie dabei, Ihre Mitarbeiter zu unterstützen. Ausreichende Bewegung, gesunde Ernährung, Präventionstraining und Wellness-Anwendungen – Corporate Health ist Ihr nächster, wichtiger Schritt zu einer nachhaltigen Personalstrategie.

Mit Corporate Health beugen Sie körperlichen wie seelischen Erkrankungen Ihrer Mitarbeiter vor und senken so Ihre Kosten wegen Krankheitsausfällen oder Arbeitsunfähigkeit. Mit Corporate Health helfen Sie Ihren Mitarbeitern bei der Stressreduktion und fördern das Wohlbefinden. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, sich stärker mit Ihrem Unternehmen identifizieren und sich kreativer und produktiver einbringen als je zuvor.

Vertrauen Sie auf das Corporate Health-Konzept von SOKAI. Für Ihr Unternehmen, für Ihre Mitarbeiter, für ein fabelhaftes Arbeitsklima.

 

Für Sie als Unternehmen bedeutet das

  • Kostensenkung durch Verringerung der Krankheitsausfälle bei Mitarbeitern,
  • Mitarbeiter-Bindung durch umfassende zusätzliche Angebote,
  • Geringere Fluktuation,
  • Image-Aufwertung Ihres Unternehmens,
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit,
  • Verbesserung der internen Kommunikation,
  • Erhöhung der der Motivation durch Stärkung der Identifikation mit Ihrem Unternehmen

Und Ihre Mitarbeiter werden

  • wahrnehmen, dass sie vom Unternehmen vor allem auch als Mensch wertgeschätzt werden,
  • sich über verbesserte gesundheitliche Bedingungen und weniger Belastung am Arbeitsplatz freuen,
  • eine Steigerung von Wohlbefinden und Lebensqualität erfahren

Entdecken Sie unser Programm, um ein betriebliches Gesundheitsmanagement auch für Ihr Unternehmen effektiv umzusetzen. Viele unserer Anwendungen bieten wir Ihnen auch direkt vor Ort, in Ihrem Unternehmen an.

  • Entspannung und Bewegung (Massage und Fitness Coaching)
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge (z.B. Osteopathie und Physiotherapie)
  • Nichtraucherschutz und Raucherentwöhnung
  • Psychische Belastung und Burnout-/Stress-Management
  • Anti-Mobbing Aktion
  • Alkohol- und Drogenprävention
  • Ernährungsberatung
  • Office-Massage im Massagestuhl
  • Office-Massage auf der Massagebank
  • Personal Training (Rückenschule, Yoga)
  • Personal Training (Rücken, Schulter, Bauch, Beine)
  • Outdoor Personal Training in der Mittagspause (Lauftraining)
  • Teammassage im Rahmen eines Firmen-Gesundheitstages
  • Personal-Training an Geräten (betreut)
  • Fitness-Training (ohne Betreuung)
  • Physiotherapie (keine Abrechnung mit Gesetzl. Krankenkassen)
  • Osteopathie (Abrechnung über Heilpraktiker Gebührenkatalog)
  • Chiropraktik
  • Akut-Schmerzbehandlung (Termin innerhalb von 24 Stunden möglich)
  • Untersuchungen bei Versicherungswechsel
  • Allgemeiner Manager-Check
  • Intensiver Manager-Check
  • Allgemeine Untersuchungen mit Präventionsmedizin
  • Sportmedizinische Untersuchungen
  • Orthopädische Untersuchungen
  • Business Coaching
  • Seit 2009 kann der Arbeitgeber gemäß §3 Nr. 34 EStG jährlich pro Mitarbeiter €500 für Maßnahmen der Gesundheitsförderung lohnsteuerfrei investieren
  • Gemäß §65a SGB V können durch Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung sowohl Arbeitgeber, als auch teilnehmende Versicherte einen Bonus durch die Krankenkassen erhalten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung ist eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers
  • Seit 2014 ist jedoch jeder Arbeitgeber laut §84 Abs. 2 SGB IX dazu verpflichtet, Maßnahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements durchzuführen
  • Dies Regelung gilt auch für Selbstständige und kleine Unternehmen
Menu